Die Magie des Mittsommers

INARI Arctic Beauty celebrating white nights

Die Sommerabende an Mittsommer sind warm, lang und magisch. Die wunderschöne arktische Landschaft beginnt in einem warmen Licht zu glühen. Eine Zeit, die die Finnen feiern.

„Schlafen kann man im Winter“, besagt eine Redensart. Der langersehnte Sommer ist endlich angekommen und die Sonne steht senkrecht über dem nördlichen Wendekreis und bleibt wochenlang über dem Horizont stehen. Um genau zu sein, 70 Tag am Stück. Selbst um 3 Uhr morgens ist es draußen hell und die Landschaft schimmert in einem magischen Licht. Man nennt diese Zeit auch die Zeit der weißen Nächte.

Die Extreme von Licht und Dunkelheit beeinflussen Mensch und Natur auf eine ganz besondere Weise. Es ist eine einzigartige Erfahrung! Der Brauch, das Phänomen der weißen Nächte zu feiern, ist in Skandinavien besonders lebendig. Mit dem Mittsommerfest wird die Sommersonnenwende gefeiert, also der längste Tag des Jahres.

Die Finnen feiern „Juhannus“ mit viel Musik und Tanz auf dem Land traditionell am Wochenende zwischen dem 20. und 26. Juni. Es werden Johannisfeuer angezündet. Birkenzweige und Blumen zieren die Hauseingänge.

Im Juni herrscht frühlingshafte Wachstumsstimmung

INARI Arctic Beauty at beautiful clean lake at midsummer

Die weißen Nächte im hohen Norden um die Zeit der Sommersonnenwende

Das Phänomen der Mittsommersonne ist bizarr! Der intensive Kontrast der Lichtverhältnisse wirkt sich tiefgreifend auf alle Lebensbereiche aus, nicht nur auf die Menschen. Die ausgedehnten Dunkelphasen, Eis und Tiefschnee im langen arktischen Winter und die kalten Temperaturen, aber auch 24 Stunden Sonnenlicht im Sommer machen die Polarregion zu einem Lebensraum mit ganz besonderen Herausforderungen für die Natur.

Den heimischen Pflanzen steht nur eine sehr kurze aber intensive Vegetationsphase von Mai bis August zur Verfügung. Sie sind besonders im Juni um die Zeit der Sommersonnenwende der intensiven Sonne rund um die Uhr ausgesetzt und entwickeln dabei eine Reihe von schützenden Substanzen, um sich für die kalten Monate im Dunkeln zu wappnen. Beeren, Flechten und Pilze, die nördlich des Polarkreises wachsen, sind daher besonders reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien.

Die arktische Natur über dem Polarkreis ist eine Region der Extreme: die Landschaft ist karg, aber atemberaubend schön; mit kristallklarem Wasser, trockenen Böden, spärlicher Vegetation und frischer, reiner Luft. Lappland gehört zu den saubersten Regionen der Welt. Sie bringt reichhaltige Superpflanzen hervor. Die typischen arktische Heidelbeeren, Preiselbeeren oder Moltebeeren und andere entfalten innerhalb kürzester Zeit intensive Wirkstoffe, die viele Vorteile für die Haut und die Gesundheit bringen.

Mit der uralten Tradition des Mittsommerfests feiern wir den Jahreslauf, die hellen Nächte, das Wunder der Natur – und die Magie des Sommers.

NEWSLETTER

Abonniere die INARI Arctic Beauty News und erhalte einen 10 € Gutschein für deinen ersten Einkauf, Informationen zu neuen Produkten und exklusive Pflegetips.

Unser Newsletter informiert euch über alle INARI Cosmetics News.
Erfahre mehr

© 2018 INARI Arctic Cosmetics Oy. Alle Rechte vorbehalten.
INARI Arctic Cosmetics Oy, Venejärventie 192, 95840 Venejärvenkylä, Finnland.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Pin It on Pinterest

Share This
0
%d Bloggern gefällt das: